Schulausstellung

Gestern war in Riobamba eine Veranstaltung, bei der sich alle Schulen der Umgebung vorstellen konnten. Es haben nicht alle teilgenommen, wir (also die Escuela Kolping) schon. Bereits am Dienstag haben wir ein Brot für die Veranstaltung gebacken, gestern früh wurde dann noch alles auf verschiedene Autos geladen, in die Stadt gefahren und aufgebaut. Das Thema waren generell Pflanzen, es gab die Kategorien Dekoration und Medizin. Unser Thema war die Medizin, und das am Beispiel Tomillo – Thymian. Es gab einen Dipp, Shampoo, Tee, besagtes Brot und die Kinder hatten Texte vorbereitet, die allen interessierten Zuhörern vorgetragen wurden. Zur Einleitung hatten Schülerinnen und Schüler eine Tanz- und Akrobatikvorführung einstudiert. Die kam sehr gut an, auch bei den Vorträgen war unser Stand immer voll.

Allerdings waren die anderen Stände auch nicht ohne! Es wurde teilweise erheblicher Aufwand betrieben, manche Stände waren außerordentlich kreativ geschmückt und Interessierten wurden noch Kleinigkeiten zum Mitnehmen in die Hand gedrückt. Toll, was die Kinder alles gemacht haben! Wir sind sogar ausgezeichnet worden – erster Preis für die beste Präsentation!

1 thought on “Schulausstellung

Schreibe einen Kommentar